Heilbad Aachen

Rubriken: 

Heilbäder

Kneippkurorte 
Heilklimatische Kurorte Moorbäder 
Heilquellenbäder  Seeheilbäder
Heilstollenkurbetrieb  


Eine Heilkur im Sinne der Beihilfevorschriften des Bundes (BhV) ist eine Kur, die unter ärztlicher Leitung nach einem Kurplan in einem im Heilkurorteverzeichnis enthaltenen Kurort durchgeführt wird. Die Unterkunft muss sich im Kurort befinden und ortsgebunden sein. Das Heilkurorteverzeichnis wird vom Bundesministerium des Innern als Anhang 2 herausgegeben.

Hier das aktuelle Heilkurorteverzeichnis zum Download: Heilkurorteverzeichnis_Inland 


Heilkurorteverzeichnis: Aachen .

.

Name ohne "Bad"  Aachen

PLZ

 52066
Gemeinde  Aachen
Anerkenntnis als
Heilkurort ist erteilt
für: (Ortsteile,
sofern nicht B, G, K*)  
 Monheimsallee
Artbezeichnung  Heilbad
Mehr Informationen  www.die-beihilfe.de
Link-TIPP  www.heilkurorte.de

.

Mehr Informationen zum Heilkurort:

Die Stadt Aachen ist die westlichste deutsche Großstadt und zählt zu den Verdichtungsräumen des Landes. Sie liegt im Dreiländereck Deutschland–Belgien–Niederlande, etwa 30 km nördlich des Hohen Venns in einer nach Nordosten geöffneten Mulde, wo die Wurm zur Rur fließt. Die Stadt befindet sich im Einzugsbereich der Maas, direkt in der Euregio Maas-Rhein am Fuß des linksrheinischen Schiefergebirges (Eifel), welches südlich der Stadt beginnt. Nahe der Stadt befindet sich der Nationalpark Eifel.

Sie suchen eine Unterkunft in Aachen? Hier geht es zu ausgewählten Gastgebern:

www.urlaubsverzeichnis-online.de


Startseite | Kontakt | Impressum
www.heilkurorte.de © 2021