Home       Kliniken       Gesundheit       Vorsorge       Kur       Kontakt   
  Aktuelles
  Indikationen
  Erholung
  Ratgeber
  Publikationen
 
 
Hier können Sie Ihre Klinik neu in das Klinikverzeichnis aufnehmen lassen.
Neuinserenten



 Seitenanfang
 

Medikamentenabhängigkeit
Wie Alkohol können auch Medikamente zur Abhängigkeit mit körperlichen und seelischen Schäden führen. Am weitesten verbreitet – neben dem Missbrauch von Schmerz- und Aufputschmitteln – ist die Abhängigkeit von Beruhigungsmitteln. Das Krankheitsbild reicht von Unruhe, Spannungsgefühlen und Verfolgungswahn bis hin zu Schwächeanfällen, Kreislaufkollaps und Dauerschädigung von Leber und Nieren. Medikamentenabhängigkeit wird sehr spät erkannt, da das Mittel in der Regel zunächst vom Arzt verordnet wurde und erst die Selbstmedikation über einen längeren Zeitraum zur Sucht führt. Um die Entzugserscheinungen zu mindern, wird in der Therapie oft ein stetiges Senken der Dosierung (Ausschleichen) angewandt.

Der neue DBW-Ratgeber "Gesundheit von A bis Z" informiert auf 144 Seiten über die wichtigsten Themen zur Gesundheit, beispielsweise Erholung, Beauty, Vorsorge und Zähne. Mehr als 100 Tipps machen den Ratgeber zu einem wichtigen Nachschlagewerk, mit dem Sie "bares Geld" sparen können. Mehr Infos >>>weiter
Für nur 50 Euro im Jahr können Sie dieses Gesundheitsportal (monatlich 20.000 Besucher) werblich nutzen? Mehr Informationen >>>weiter
Unser Klinik-Tipp

 
  Mehr Informationen
>>>Bild anklicken
Klinik Eschenburg
An der Hardt 1
35713 Eschenburg
Tel. 02774 / 91340
Fax 02774 / 913446
klinik.eschenburg@t-online.de
www.klinik-eschenburg.de


Die Klinik Eschenburg liegt unmittelbar am Wald. Sie vefügt, über bis zu 87 Therapieplätze für Patienten. Frauen und Männer. Die Klinik besteht seit 1976 und verfügt über ein differenziertes Behandlungsangebot, das von einem über lange Jahre hinweg konstant gebliebenen therapeutischen Team durchgeführt wird. Als Mitglied im Fachverband Sucht unterzieht sich die Klinik den auch von den Leistungsträgern geforderten Qualifikationsgrundsätzen und ist allzeit bestrebt, sein therapeutisches Konzept den neuesten praktischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen anzugleichen. Dabei stellen die Patientenrückmeldungen einen besonders wichtigen Teil in der Korrektur und Modifikation der Therapie dar.


Das Konzept der Klinik Eschenburg ermöglicht die Behandlung von alkohol- und/oder medikamentenabhängigen Patienten:
  • die erste Therapieerfahrung sammeln, um zukünftig ein abstinentes zufriedenes Leben führen zu können
  • die schon Therapieerfahrung haben, jedoch noch weitere Unterstützung benötigen
  • die nur kürzere Zeit (6-8 Wochen) stationären Aufenthalt absolvieren, um anschließend die Behandlung ambulant fortzusetzen
  • die in einer speziellen Gruppe für ältere Erwachsene, die spezifischen Situationen bearbeiten möchten
  • die schon längere Zeit arbeitslos sind und eine Praxisorientierungsphase zur Förderung der Wiedereingliederung ins Erwerbsleben benötigen
  • die neben ihrer Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit auch eine Essstörung entwickelt haben
  • die ausschließlich mit einer ambulanten Behandlung den Weg aus der Sucht finden können
  • die aus dem russischen Sprachbereich kommen und mit der deutschen Sprache ihre Probleme nicht ausreichend darstellen können (Therapie in ihrer Ländersprache)
  • eine eigenständige Abteilung ermöglicht die Weiterführung einer stationären Suchttherapie im Sinne der Adaption (Psychotherapie plus externes Arbeitspraktikum in einer Firma)

Weitere Artikel:
•  Indikationen - Übersicht
•  Abhängigkeitserkrankungen
•  Allergien
•  Ambulante Rehabilitation
•  Anaplastologie
•  Angst/Ängste
•  Angsterkrankungen - Panikattacken
•  Arthrose
•  Atemwegs- und Lungenerkrankungen
•  Atmungsorgane
•  Bandscheibenleiden
•  Bandscheibenvorfall
•  Bluthochdruck - Hypertonie
•  Bulimie / Ess- Brechsucht
•  Burn-Out
•  Burn-Out-Syndrom
•  Chirotherapie
•  Chirurgische Epithetik und Prothetik
•  Chronische Bronchitis
•  Chronische Herz- und Gefäßerkrankungen
•  Chronische Schmerzen
•  Chronische Schmerzerkrankungen
•  Darm
•  Degenerative Erkrankungen
•  Depression
•  Depressionen
•  Diabetes
•  Diabetes Typ II
•  Dialysezentrum
•  Durchblutungsstörung
•  Entschlacken - Entgiften
•  Entzündliche rheumatische Erkrankungen
•  Epithetik
•  Ess-Störungen
•  Fit-Fastenkurse
•  Ganzkörperkältetherapie
•  Gelenkersatz - Therapie
•  Geriatrie
•  Gesunde Zähne
•  Gicht
•  Gynäkologie
•  Hämatologie
•  Heilfasten
•  Herz und Gefäßerkrankung
•  Herz-Kreislauf-Erkrankungen
•  Herz-Kreislauferkrankungen
•  Herzinfarkt
•  Herzrythmusstörungen
•  Hyperaktivität - ADS Syndrom
•  Hyperakusis
•  Infektanfälligkeiten
•  Innere Medizin
•  Koronare Herzerkrankung
•  Krebserkrankung
•  Krebsnachsorge
•  Kur und Wellness
•  Lebens- und Sinnkrise
•  Lungenemphysem
•  Lungenerkrankungen
•  Lymphödemtherapie
•  Magen-Darm Erkrankungen
•  Medikamentenabhängigkeit
•  Migräne
•  Multiple Sklerose
•  Mutter-Kind Kurzentrum
•  Naturheilverfahren
•  Neurodermitis
•  Neurologie
•  Neurosen
•  Onkologie
•  Onkologische Nachsorge
•  Orthopädie
•  Orthopädie / Rheumatologie
•  Orthopädische Erkrankungen
•  Osteoporose - Diagnostik
•  Parkinson Syndrom
•  Persönlichkeitsstörungen
•  Physikalische Therapie
•  Plastische Chirurgie
•  Potenzstörungen
•  Prostata
•  Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters im Christophsbad
•  Psychische Erkrankungen
•  Psychosom. Erkrankungen
•  Psychosom. und psychoveg. Erkrankungen
•  Psychosomatik
•  Psychosomatik-Psychotherapie
•  Psychosomatisch
•  Psychosomatische Behandlung
•  Psychosomatische Fachklinik
•  Psychosomatische Rehabilitation
•  Psychosomatische und Psychovegetative Erkrankungen
•  Psychotherapie
•  Reha-Maßnahmen
•  Rehabilitation
•  Rehazentrum
•  Rheuma
•  Rheumatologie
•  Schädel- Hirn Trauma
•  Schilddrüsenerkrankungen
•  Schlafapnoe-Syndrom
•  Schlafstörungen
•  Schlaganfall
•  Schlaganfallfolgen
•  Sportmedizin
•  Sportorthopädie
•  Stoffwechselerkrankungen
•  Stottern
•  Suchterkrankungen
•  Tinnitus
•  Traditionelle Chinesiche Medizin
•  Tropenmedizin
•  Tumorkrankheiten
•  Über- und Untergewicht
•  Überwärmungstherapie (Hyperthermie)
•  Urologie
•  Urologische Erkrankungen
•  Verdauungserkrankung
•  Verhaltensauffälligkeiten
•  Verhaltenstherapie
•  Verschleißerkrankungen
•  Weichteilrheuma
•  Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden
•  Wirbelsäulenerkrankungen
•  Wirbelsäulenverkrümmung